Titelkasten_3
Vita
PV_PVKopf_1a_300x348

Petra Vetter - geb. 1956

Die erste Unterrichtserfahrung als Sportlehrerin, mit Kindern und Jugendlichen, lehrte mich wahrzunehmen wie bedeutsam  das Zusammenspiel von  -  Körper, Gefühlen, sozialem Umfeld, mentaler Entwicklung und Bewußtsein  -  ist.

In den folgenden Jahren lernte ich über verschiedene Lehrer und unterschiedliche Disziplinen wie:  Afrotanz, New Dance, Contact Improvisation, Aikido, Ki Jutsu, Meditation, chinesische Medizin, Homöopathie, KBT, Sufismus und die schamanische Tradition, die Schönheit, die Vielfalt und den Reichtum des menschlichen Ausdrucks zu würdigen.  Doch erst in meiner Ausbildung zum BMC®-Practitioner und Lehrer verknüpfte sich für mich, in der Bewegung und über den Körper, das Schöpferisch-Künstlerische mit dem Heilenden.

Die dem Körper innewohnende Weisheit und Lebendigkeit in all ihren Schattierungen und vielfältigen Ausdrucksformen zu erforschen und erfahrbar zu machen ist wichtiger Ansporn für mich, in meiner Arbeit und in meinem Leben. Hier begegnen sich unsere schöpferisch-künstlerisch und heilenden Kräfte, die unseren Alltag bereichern und der Seele erlauben sich über Bewegung auszudrücken - das Leben ein Tanz.

Ausbildung

Die Arbeit und Methoden, die mich inspirierten und mir neue Räume erschlossen:

  • Fachlehrerin - Sport, Kunst
  • Sozialpädagogin FH
  • Tanzpädagogin - Ausbildung in Neuem Tanz und Performance am DanceVision Institut, (Keriac, u.a. (1985/86 und 1992)
  • Practitioner und Lehrerin in Body Mind Centering® (USA 1988 - 1994)
  • Heilpraktikerin (1994)
  • in Ausbildung zur SE Practitioner  (Somatic Experiencing® – P. Levine)

Fortbildung

  • Cranio Sacrale Therapie im Upledger Institut USA/D/Holland (1990 – 1994)
  • Osteopathie
  • Feldenkrais, Qigong
  • Gestalttherapie, Co-Counceling

Tätigkeit

1979 - 1988

 

tätig als Lehrerin und Sozialpädagogin

seit 1986

 

unterrichte ich Tanz - wöchentliche Tanzkurse und Wochenenden

seit 1991

 

selbstständig in eigener Praxis  (HP)

seit 1991

 

Body Mind Centering® in Kursen und FortbildungenUnterrichtstätigkeit in Einrichtungen der Erwachsenenbildung (Tanz- und Tanztherapie-Ausbildungen,  Schule der Ergotherapie, Heilerziehungspflege -und Pädagogik)

seit 1992

 

Sozialtherapeutische Kindergruppen – EB Dettingen

1993 - 2003

 

Initiatorin und Mit-Begründerin eines Zentrums für Gesundheit, Kreativität und Bewegung in Reutlingen

seit 2006

 

tätig als Lehrerin in Teilzeit (50%)

Die Menschen, die mich am nachhaltigsten in meiner Arbeit geprägt haben:
Keriac (Tanz): Sie schenkte mir die Freude an Bewegung und am Tanz und ein lebendiges Wissen um mein tiefstes Selbst zum Ausdruck zu bringen. Ihre große Kreativität und Wertschätzung ist beständig Inspiration für meine eigene Arbeit.
Bonnie B. Cohen (BMC®) erschloß mir das Mysterium welches unser Körper ist. Die Erfahrung, dass Bewußtsein und Intelligenz unseren ganzen Körper durchdringt öffnete mich für den unermeßlichen Reichtum der in uns liegt. Durch Sie gewann ich Vertrauen in meine Intuition und eigene Wahrnehmung und wurde angeregt mein “Maß” in allem zu finden und zu leben.

[Home] [Tanz] [Bewegung] [Praxis] [BMC®] [Vita] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]