Titelkasten_3
BMC®
PV_Bluete_rot_1_206x155

 “Fühlen was ist und in der Weite und Tiefe der eigenen körperlichen Erfahrung ahnen was erst noch werden soll.” (P. Vetter)

PV_Wasser_2
PV_Wasser_3
PV_Wasser_4
PV_Fettzellen

Fettzellen

PV_Histo_1

Blutgefäße in der Pia Mater

PV_Histo_2

Einschichtiges Epithel, Jejunum

BODY-MIND CENTERING®

Der Prozess unserer körperlichen, emotionalen, intellektuellen und spirituellen Entwicklung ist einzigartig für jeden von uns. Von Beginn an webt unsere Entwicklungsgeschichte einen farbigen und pulsierenden Teppich, in welchem wir die Wurzeln unserer Muster von Wahrnehmung, Präsenz, Begegnung und Sein erforschen können.
Unser menschliches Leben beginnt im Wasser und findet in der Begegnung mit der Schwerkraft zur Aufrichtung. Das Studium der Bewegungsentwicklung und der Anatomie unserer Körpersysteme, die sich in dieser Entwicklung mehr und mehr differenzieren, ermöglicht uns das Mysterium, dessen was wir sind, zu verkörpern und zum Ausdruck zu bringen.

Embryologie und Bewegungsentwicklung
Bonnie Bainbridge Cohen macht uns über ihre Forschung der Embryologie deutlich, wie wir von Beginn unseres Lebens an Raum schaffen, in den wir hineinwachsen, und in dem wir uns entfalten.
Vom einzelligen Lebewesen, der Konzeption, bis hin zur Geburt und der Zeit danach entfaltet sich Bewegung, Leben - unser ‘Mensch-Sein’ in einer Reihe von Stadien. Diese Entwicklung vollzieht sich weniger in linearen Abläufen, als vielmehr in Stadien, die ineinander greifen wie ‘Wellen’. Jedes Entwicklungsstadium trägt die vorausgegangenen in sich - sie sind Teil unserer Erfahrung geworden. Von der Atmung, über das sich Ausdehnen und Zusammenkommen, sich Drehen, Rollen, Krabbeln, Kriechen, uns Aufrichten, Gehen bis hin zum Rennen und Springen entwickeln wir immer komplexere Bewegungsmuster.

Diese formen zusammen mit den Reflexen unser grundlegendes Bewegungs- vokabular, auch ”Alphabet der Bewegung” genannt.
Wir werden von unserer „seienden“ zu unserer „handelnden“ Natur geführt, von der Bindung an die Erde und die Mutter, hin zu dem Gefühl und der Begründung des Selbst - hin dazu, uns nach außen zu richten im Spiel, in kreativem Tun und im Knüpfen von Beziehungen.

Im Erfahren dieser Bewegungsmuster können wir diese klarer in uns erkennen, verändern und zu einer effizienteren Koordination kommen, die unserer Bewegung größere Leichtigkeit verleiht und unserer Haltung Mühelosigkeit. Im Nachvollziehen und neu Erfahren der Bewegungsmuster, stärken und integrieren wir in uns die Ausdrucksmöglichkeiten und die Unterstützung, die jede Entwicklungsstufe für uns bereithält.

Wir werden diese Entwicklungsschritte über eine Folge von Bewegungsmustern erforschen und sie in der Improvisation, über Bewegungsübungen und “hands-on“ Techniken erfahren.

Körpersysteme
in ihnen spiegelt sich der Facettenreichtum unseres Körpers und die Farbigkeit unseres Ausdrucks. Jedes Körpersystem steht mit bestimmten Qualitäten von Bewegung, Wahrnehmung und Fühlen in Verbindung, die deutlich wird, wenn wir die Bewegung von dort entstehen lassen. Wir lernen direkten Kontakt mit den Geweben unseres Körpers aufzunehmen, sodass sich die Qualität jeder ‘Struktur’ in unserer Bewegung entfalten kann und uns die Wahl eines vielgestaltigen Ausdrucks ermöglicht. Das Ziel ist es den passiveren Strukturen zu einem stärkeren Ausdruck innerhalb unserer Ganzheit zu verhelfen.
Die Ausgewogenheit, die dadurch entsteht, erlaubt uns, weniger bekannte Wege zu beschreiten und über unsere gewohnten ‘Reaktionen’ hinaus beweglich und lebendig zu handeln.

Mit Hilfe von Wahrnehmung, Visualisation, Somatisation, hands-on Techniken und Bewegung erforschen wir die Gewebe verschiedener Körpersysteme und integrieren ihre Einzigartigkeit in die Vielfalt unseres Seins.


Body-Mind Centering® hat eine fast unbegrenzte Zahl von Anwendungs- möglichkeiten. Es wird z.Zt. in der Physio- und Beschäftigungstherapie (bes. in der Arbeit mit Kindern mit Entwicklungsverzögerungen), im Tanz, Theater, Yoga, Sport, in der Psychotherapie und anderen Body-Mind Disziplinen angewandt. Die Arbeit ist sowohl für Ihre professionelle Arbeit bereichernd, wie auch als Weg Ihrer persönlichen Bewußtseinsentwicklung.

Body-Mind Centering® or BMC® are registered service marks of Bonnie Bainbridge Cohen - used with permission.

[Home] [Tanz] [Bewegung] [Praxis] [BMC®] [Vita] [Aktuelles] [Kontakt] [Impressum]